Das Bildungszentrum Malepartus ist ab 01.10.2020 „akademische Lehrschule“ der MSH.

Wir bieten Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge in Medizinpädagogik und Gesundheits- und Pflegepädagogik die Möglichkeit an, im Rahmen ihres Studiums schulpraktische / fachdidaktisch orientierte Studien sowie individuelle Prüfungsleistungen nach den Vorgaben der entsprechenden Studien- und Prüfungsordnungen der MSH zu absolvieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Das Bildungszentrum Malepartus hat jetzt eine Facebook Seite!

 

Wir freuen uns über Follower, likes und geteilte Beiträge!


Covid-19


29.05.2020

 

Fachtag „Generalistische Pflegeausbildung“ am 11.06.2020

 

Der Fachtag ist auf Grund der aktuellen Situation abgesagt!

Haben Sie aktuell Informations- bzw. Gesprächsbedarf dürfen Sie jedoch gerne Einzeltermine in Präsenz oder über Videokonferenz mit uns vereinbaren.


04.05.2020

 

Das Land Schleswig-Holstein hat am 30.04.2020 am Abend mitgeteilt, dass Berufsschulen ab dem 04. Mai 2020 unter Einhaltung der Voraussetzungen des Gesundheitsamtes für Prüfungsklassen wieder geöffnet werden müssen. 

Das Bildungszentrum Malepartus wird sich an diese Vorgabe halten und ab dem 11. Mai 2020 seine Türen schrittweise für die Prüfungsklassen AP 19 und AP 22 öffnen.

 

Um die Voraussetzungen des Gesundheitsamtes zu erfüllen, haben wir unter anderem ein Hygienekonzept für die Wiederaufnahme des Schulbetriebes erstellt. Dieses finden Sie hier. (Hygienekonzept als Download)


30.04.2020

 

Die praktischen Prüfungen werden stattfinden und wir werden an dem Ausbildungsende inklusive der mündlichen Prüfung wie vorgesehen Ende September festhalten. Hierzu unternehmen wir mit allen Beteiligten alle Anstrengungen um die erforderlichen Genehmigungen sowohl des Landesamtes in Kiel als auch des Gesundheitsamtes in Bad Oldesloe zu erlangen. Nachfolgende Absätze sollen Ihnen schon einmal den Ablauf erläutern. Wir bitten Sie diese sorgfältig zu lesen.

Wir gehen wie folgt vor: 

Die Prüfungstermine liegen in der Zeit des nächsten Theorieblocks, sodass wir hier die Zeit nutzen, um vorab mit den Auszubildenden entsprechend üben zu können. Für die Prüfung nutzen wir die Bewohnerauswahl, die Sie uns bereits zugesandt haben und werden die Simulationspuppe entsprechend programmieren. 

Frau Poling wird die entsprechenden Examenskurse persönlich begleiten und die Änderungen auch mit den Schülerinnen und Schülern persönlich erörtern.

 


Unserer Schule ist voraussichtlich bis einschließlich 03. Mai 2020 für Schülerinnen und Schüler geschlossen.

Die Verwaltung ist jedoch nach wie vor besetzt und zu den gewohnten Bürozeiten von 8 bis 15 Uhr telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.

 

Die dynamische Entwicklung der COVID 19 Pandemie zwingt auch das Bildungszentrum Malepartus vorübergehend neue Wege zu beschreiten. Wir haben uns in Absprache mit allen zuständigen Behörden wie folgt entschieden:

Praktische Prüfungen:

In den Einrichtungen finden vorläufig praktische Prüfungen nicht statt. Das Team des Bildungszentrums arbeitet daran, einen Weg zu finden, die praktischen Prüfungen zeitgerecht durchzuführen. Hierzu erfolgt derzeit die Abstimmung mit dem Sozialministerium.

 

Schüler-Entwicklungs-Gespräche:

Schüler-Entwicklungs-Gespräche werden vorläufig in den Einrichtungen nicht durchgeführt. Auch hier wird nach Lösungen gesucht.

 

Schulunterricht:

Der Unterricht in allen Kursen der Altenpflegeausbildung und Weiterbildung wird entsprechend des Lehrplanes aufrechterhalten.

 

Die Lerninhalte werden jedoch ab dem 16.03.2020 bis voraussichtlich 30.04.2020 nicht mehr in Form des Präsenzunterrichtes, sondern in Form des E-Learnings vermittelt und abgefragt. Eine entsprechende E-Learning-Plattform ist bereits von uns installiert.

 

Nach den aktuellen Mitteilungen des Sozialministeriums sollen sich Ihre Auszubildenden aufgrund der derzeitigen Krisenlage in ihrem Ausbildungsbetrieb zurückzumelden. 

 

Wir möchten Sie jedoch eindringlich bitten, Ihre Auszubildenden nur im äußersten Notfall zu verplanen; ferner möchten wir Sie bitten, Ihre Auszubildenden bei der Teilnahme am E-Learning zu unterstützen.

Es sollte unser aller gemeinsames Ziel sein, unseren Auszubildenden trotz aller Widrigkeiten eine bestmögliche Ausbildung und einen erfolgreichen Abschluss innerhalb der geplanten Ausbildungsdauer zu ermöglichen.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Teilnahme Ihrer Auszubildenden am E-Learning dokumentieren und protokollieren. Bei Nichtteilnahme entstehen entsprechende Fehlzeiten, die ggfs. zu einer Verlängerung der Ausbildungsdauer führen können.

 

Die vorstehenden Regeln beruhen auf dem aktuellen Stand der notwendigen Corona-Maßnahmen. Änderungen sind zu erwarten; wir werden Sie dann unverzüglich informieren.

 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Ihr Team vom Bildungszentrum Malepartus